Jahreshauptversammlung 09.02.2018

Ungewöhnlich früh im Jahr fand unsere Jahreshauptversammlung bereits am 09.02.2018 statt. Auch die teilnehmende Mitgliederzahl war aussergewöhnlich hoch (wie schön!!) und so platzte der kleine Sitzungssaal im Rathaus fast aus allen Nähten.

Nach einer Ehrung unserer verstorbenen Mitglieder und Angehörigen Inge Schimpf, Lore Landenberger und Ingo Schäfer berichteten Jürgen Ehmann (1.Vorsitzender) und Annette Weinberger (2. Vorsitzende) über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und es wurde deutlich, was für ein aktiver Verein wir sind:

5 ausverkaufte Vorstellungen des Stückes "Acht Frauen" im März 2017, Auswahl und Probenstart eines neuen Stückes "Das Gasthaus an der Schaich" für Jugendliche und Junge Erwachsene - ein spannender Krimi mit Lokalkolorit (Aufführungen am.04./05./06.11./12.05 .2018) , Filmabend "Fryheit 1525" am 07.10.2017 , Produktion "Luther zu Besuch" am 28.10.2017 gemeinsam mit und in der evang. Kirche vor ca. 400 begeisterten Zuschauern, Sortieren unseres gesamten Kostümfundus, monatliche Vorstandssitzungen, Weihnachtsfeier im Gemeindehaus, etc.

Auch der wie immer souveräne Bericht unseres Kassiers Bettina Schanz stimmte positiv, konnte der Verein im vergangenen Jahr ein leichtes Plus erwirtschaften. Sämtliche Aktivitäten sind nur durch die Unterstützung der Mitglieder möglich und so dankte Jürgen Ehmann allen aktiven Mitgliedern, auf die wir immer zählen können!!

Nach der Entlastung des gesamten Vorstandes wurden Neuwahlen durchgeführt und erfreulicherweise war die bisherige Vorstandsschaft bereit, ihre Ämter weiterzuführen. Einstimmig wurde der neue "alte" Vorstand Jürgen Ehmann (1.Vorsitzender), Annette Weinberger (2.Vorsitzende), Bettina Schanz (Kassier) und Petra Landenberger für weitere 2 Jahre gewählt. Bei einer engagierten Diskussion wurde abschließend über die Auswahl eines neuen Stückes beratschlagt: Mundart oder "Klassisch", alt oder modern, wer spielt mit, wer hat Ideen?

Wir haben nun eine Gruppe von 11 Leuten, die sich diesem Thema annimmt und wir sind sicher, dass wir etwas finden, was unser Publikum begeistern wird!!

Auf ein spannendes Theaterjahr freut sich

-Die Schönbuchbühne-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok